Xiaomi fordert Amazon Echo und Google Home heraus?

Zu diesem Zweck hat 2018 eine echte Explosion von intelligenten Lautsprechern erlebt, die die verschiedenen virtuellen Assistenten wie Alexa und Google Assistant integrieren. Ihr Einsatz reicht in vielen Bereichen, vom einfachen Hören von Musik bis zur Steuerung der Heimautomatisierung ihres Hauses / Büros, und am interessantesten ist der günstige Preis, zu dem die Lösungen von Amazon und Google angeboten werden. Deshalb könnte Xiaomi nicht weniger sein und scheint die zwei amerikanischen Giganten herauszufordern, die eine Version ihres intelligenten Sprechers vorschlagen.

 Xiaomi

Es ist nicht neu für diese Art von Produkten, aber dieses Mal könnte der OEM von Lei Jun einen Lautsprecher vorschlagen, der mit einem Touchscreen ausgestattet ist, obwohl in der Realität jeder die Integration oder sogar mehr einen italienischen Assistenten unter dem Markennamen Xiaomi hofft. Für die letztere Lösung kann es Jahrzehnte dauern, oder wird es vielleicht nie kommen und dann wird der neue intelligente Xiaomi-Lautsprecher neben der Integration eines Touchscreens mit Bluetooh 5.0 ausgestattet, um Verzögerungen und Latenzen zu reduzieren bei der Verwendung von Streaming.

Xiaomi

Xiaomi fordert Amazon Echo und Google Home heraus?

Die Unterstützung für A / V-Fernbedienung, A2Dp und Low Energy Link Layer-Protokolle wird nicht fehlen. Vor kurzem wurde das Bluetooth SIG vorgestellt, das in den letzten Tagen ein neues Gerät aus der Mi-Speaker-Serie von Xiaomi zertifiziert hat, das mit den Initialen LX04 gekennzeichnet ist, die mit SoC MediaTek MT8167S ausgestattet sind, das auf 1,5 GHz getaktet ist und die Leistung ermöglicht alle grundlegenden Funktionen, die für diese Art intelligenter Lautsprecher erforderlich sind. In der Tat könnte die enge Partnerschaft mit IKEA in diesen Tagen vollständig in diesen neuen intelligenten Lautsprecher integriert werden.

Xiaomi

Wir müssen nur auf weitere Gerüchte oder eine offizielle Bestätigung des chinesischen Unternehmens warten, das sich dieses Jahr auf eine erstaunliche Art und Weise abschließt, und dass dies keine Möglichkeit ist, seine Philosophie auch auf internationalen Märkten einschließlich des italienischen Marktes zu verbreiten Das hat in wenigen Monaten wirklich viele Erfolge gebracht.

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
1 Kommentar
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Luca Ferraris
Luca Ferraris
2 Jahren

Aber sie müssen aufhören, nur an China zu denken, sonst bleiben sie in der Seele provinziell. Ich will nicht, ich bin Xiaomi-süchtig, aber wenn sie nicht über Hausautomation nachdenken, einschließlich des Assistenten, bleiben sie früher oder später mutig. Sie haben einige Leckereien im Katalog, aber sie sind nur in China bekannt. Nur Fans und Spezialisten kennen die gesamte Mi Home Suite. Normale Leute wissen nicht, was es ist, und dann werfen sie sich auf Ikea, Honeywell, Philips ... alle exzellenten Marken, die jedoch nichts in der Nähe des Xiaomi-Ökosystems für Hausautomation haben, es aber zu Preisen verkaufen... Lesen Sie den Rest »

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo