Der XiaoAi-Sprachassistent entwickelt sich weiter und wechselt in die 3.0-Version

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Wir in Europa hatten noch nie die Gelegenheit, den Sprachassistenten von kennenzulernen Xiaomioder XiaoAi, es sei denn, einige von Ihnen haben keine chinesische Staatsangehörigkeit und verwenden die Produkte der Marke in ihrer Muttersprache. Hier haben wir Google e Siri und wir haben auch Kämpfe zwischen Benutzern, die behaupten, dass icheiner ist besser als der andere. Was Xiaomi betrifft, sind chinesische Benutzer sehr froh, dies nutzen zu können. "Begleiter", Denn so nennen sie es, was ab heute eintritt Beta-Version 3.0. Ja, denn die Marke setzt stark aufIntegration des Assistenten in seine Geräte, das keine einfache Enzyklopädie mehr ist, sondern ein echter Gesprächspartner.

Der XiaoAi-Sprachassistent entwickelt sich weiter und wechselt in die 3.0-Version

Zur besseren Verdeutlichung, was der Sprachassistent tun kann XiaoAi wir müssen zuerst verstehen, was es bedeutet "Vollduplex-Modus“. In Wirklichkeit ist es einfach: es ist ein vollständig bidirektionaler Kommunikationsmodus, wobei der Kommunikationskanal auf zwei Gesprächspartner aufgeteilt ist, die ihn nutzen können gleichzeitig ohne Störung; ist das, was wir jeden Tag unter der Nase haben und verwenden wenn wir jemanden mit unserem Smartphone anrufen. Eine entgegengesetztder Klarheit halber auf die Art der Kommunikation mit das Walkie-Talkie

. Nun, XiaoAi 3.0 hat diese Art von Kommunikationsmodus implementiert und weiterentwickelt, der es dem Benutzer ermöglicht chatte im wahrsten Sinne des Wortes und ihn nicht nur nach Informationen wie "Bring mich nach Hause" zu fragen.

xiaomi xiaoai sprachassistent

Als Beta ist es noch nicht für alle verfügbar, aber ich 10.000 Benutzer Glück, dass sie Zeit haben, sich zu registrieren WeChat kann die Vorschau nutzen Neue Funktionen, die vom 3.0-Assistenten unterstützt werden. Insbesondere XiaoAi, das Ende März 2017 geboren wurde und das zählt 40 Millionen von Benutzern in der Welt wurde es neu gestaltet und unterstützt jetzt die Vollbildmodus ein wenig zu Siri. Um es zu benutzen, loggen Sie sich einfach in WeChat ein, suchen Sie den Assistenten über die Suchleiste, melden Sie sich für die Beta an und schon können Sie es benutzen.

xiaomi xiaoai sprachassistent

Wie bereits erwähnt, ist es nicht länger ein Assistent, der lediglich eine informative Rolle spielt, sondern eine Entwicklung, die es einem ermöglicht gegenteilig im wahrsten Sinne des Wortes. Wir können also sagen, dass die Ingenieure an der Spitze des Projekts wirklich gute Arbeit leisten Algorithmen und Funktionen entwickeln das können sie vereinfachen das Leben der Benutzer. offensichtlich XiaoAi ist nicht nur mit Smartphones kompatibel, sondern auch mit der Heimautomatisierung und kann daher bequem zu Hause verwendet werden, um die tägliche Arbeit zu vereinfachen und zu erleichtern.

Quelle

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo