Black Shark 3 Pro verwendet ein OLED-Display von BOE

Die neue Black Shark-Serie, die am 3. März 2020 vorgestellt wurde und die Black Shark 3 und 3 Pro umfasst, brachte erstmals die ersten mit 5G-Technologie ausgestatteten Gaming-Smartphones auf den Markt, sodass mobile Gamer die meisten Vorteile nutzen können schnell, wo immer Sie sind (falls vorhanden, natürlich).

Black Shark 3 Pro verwendet ein OLED-Display von BOE

black shark 3

Neben der Verbindung der neuen Generation ist das Display eine der wichtigsten Funktionen eines Smartphones. Wir sprechen sowohl über den Typ, AMOLED oder IPS, die Größe, die Auflösung, die maximale Helligkeit als auch über den Panelhersteller.

Nun, anscheinend wurde dieses letzte Detail von der Marke speziell für die Pro-Version verborgen gehalten. Wir wissen seit der Präsentation, dass die Black Shark 3-Basis ein von Samsung hergestelltes Display verwendet, während im technischen Datenblatt keine Informationen zum Bildschirm des Black Shark 3 Pro.

Heute haben die koreanischen Medien endlich herausgefunden, dass das Smartphone tatsächlich ein völlig anderes flexibles OLED-Panel der Marke BOE verwendet. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist BOE Technology ein chinesisches Unternehmen, das auf die Herstellung von Komponenten spezialisiert ist und einer der weltweit größten Hersteller von Smartphone-Displays.

Darüber hinaus produziert BOE entgegen Ihrer Meinung (wenn Sie Vorurteile haben) sehr hochwertige Displays, sowohl IPS als auch OLED. So gut, dass wir sie sogar auf einigen Apple iPhones finden werden, die im Jahr 2020 angekündigt werden.

Schwarzer Hai 3 Pro

Zurück zum Black Shark 3 Pro finden wir hier ein großes 7,1-Zoll-Display mit einer Diagonale von 2k + (3120 × 1440), einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und einer Berührungsfrequenz von 270 Hz. Wir unterstützen auch die MEMC-Bewegungskompensation, die Funktion zum präzisen Drücken mehrerer Tasten auf dem Bildschirm (Version 3.0), eine 10-Bit-Farbtiefe, die HDR10 + -Zertifizierung und die DC-Funktionalität zur Reduzierung von Flimmern bei geringer Helligkeit. In Bezug auf die Farbgenauigkeit gibt es jedoch ein Delta E von weniger als 1 und eine JNCD von weniger als 0,55. Sprechen wir also über einen Bildschirm mit mehr als genauen Farben.

Darüber hinaus behaupten die koreanischen Medien, dass der Bildschirm aus der Produktionslinie „BOE B7“ stammt, die dieselbe Produktionslinie ist, die auch die Displays für die Huawei P40-Serie liefern wird.

Schließlich schlägt der Bericht vor, dass Samsungs externes Angebot für die Black Shark 2- und 3-Serie zusammen mit der Huawei P40-Serie für OCTA-Technologie-Panels gilt. BOE arbeitet derzeit auch daran, diese Technologie zu verbessern, damit sie auch in diesem Marktanteil mit Samsung konkurrieren kann.

Quelle

Xiaomi Redmi Note 9S Global 4 / 64Gb
🇨🇳 EU Priority Line Versand (kein Zoll)
123€ 299€

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, leidenschaftlich über Technologie, Fotografie, Videomacher und Spieler. Und natürlich liebe ich Xiaomi-Produkte! Verfügbar auf Twitter.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo