Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Rezension POCO X5 PRO 5G – Kandidat für BEST BUY oder nicht???

Seien wir ehrlich, die Ankunft von POCO X5 Pro 5G hat in der technologischen Szene keine Glocken der Aufmerksamkeit geläutet, auch wenn die Marke mit ihrem ersten Gerät das glorreiche POCOPHONE F1, hatte den Smartphone-Markt buchstäblich erschüttert. Dank einem schlechten Ruf, der durch kleine und große Probleme in der Kategorie der Billig-Smartphones entsteht, aber auch einem nicht aus erster Hand stammenden technischen Datenblatt, das POCO X5 Pro 5G-Ergebnisse auf Papier“poco„attraktiv. Ich habe es lange ausprobiert und bin bereit, Ihnen meine Meinung zu diesem Gerät mitzuteilen, das mich manchmal sogar angenehm überrascht hat.

Unboxing

Eine Sache, die nicht diskutiert werden kann, ist das Auspacken von Produkten POCO, die immer komplette und gut verarbeitete Pakete für ihre Produkte anbietet. Tatsächlich haben wir in der schwarz-gelben Verkaufsbox neben dem Smartphone auch eine transparente Silikonschutzhülle, einen Stift zum Entfernen des SIM-Fachs, mehrsprachige Handbücher, ein Lade- und Datenübertragungskabel und eine leistungsstarke 67W aber auch eine Kunststofffolie zum Schutz des Displays, bereits vom Hersteller verbaut, kurz gesagt, Sie müssen keinen Euro ausgeben, um Ihr neues Gerät in Betrieb zu nehmen POCO X5 Pro 5G.

DESIGN- UND KONSTRUKTIONSQUALITÄT

Die neue Mittelklasse der asiatischen Marke zeichnet sich nicht durch Innovation im Design aus, aber insgesamt ist sie gut verarbeitet und vor allem mit einem hochwertigen Erscheinungsbild, auch wenn die verwendeten Materialien nicht der Luxusklasse angehören. Was auffällt, ist die Vorderseite des Geräts, aufgrund eines Displays in ultraoptimierten und dünnen Rahmen. Es gibt verschiedene Farben des hinteren Körpers, aber meiner Meinung nach ist Gelb diejenige, die diesem Charme verleiht POCO X5 Pro 5G, das im Gegensatz zum Schwarz der Profile und der Anziehungskraft der gelben Farbe für den Netzschalter eine Freude für die Augen ist, vorausgesetzt, Sie akzeptieren das auffällige schwarze horizontale Band, in das der Kamerastoßfänger eingefügt wurde, und ein Auge - Fang Inschrift POCO.

Auch die Ergonomie überrascht angesichts des integrierten 5000-mAh-Akkus und des 6,7-Zoll-Bildschirms, aber die "Ziegel"-Form, aber mit abgerundeten Ecken und einem Gewicht von nur 181 Gramm machen dieses Smartphone zu einem der leichtesten im Vergleich zu dem Rest der Abmessungen, die 162.91 x 76.03 x 7.9 mm zu sein scheinen. Wie gesagt, trotz der Verwendung von billigen und plastischen Materialien ist das Endergebnis von hoher Qualität und das verwendete undurchsichtige Finish ist angenehm und vor allem behält es im Allgemeinen keine Fingerabdrücke oder Schmutz zurück.

Nichts fehlt, tatsächlich haben wir auf dem oberen Profil die unverzichtbare 3,5-mm-Buchse, ein sekundäres Mikrofon zur Rauschunterdrückung bei Anrufen, einen IR-Sender und das Gitter für den sekundären Lautsprecher, wie POCO X5 Pro 5G ist mit Stereoton ausgestattet, der durch den zusätzlichen Lautsprecher im unteren Profil ausgedrückt wird, begleitet vom Hauptmikrofon, dem Typ-C-Eingang zum Aufladen mit OTG-Unterstützung (kein Videoausgang) und dem SIM-Fach, das 2 SIMs aufnehmen kann im Nano-Format aber leider fehlt die Speichererweiterung. Das linke Profil des Terminals ist sauber, während wir spiegelnd die Lautstärkewippe und den Netzschalter haben, der auch den biometrischen Sensor zum Entsperren des Telefons mit einem Fingerabdruck enthält. Die Entsperrgeschwindigkeit ist sehr gut, aber der Sensor könnte für Linkshänder unangenehm sein, wenn die Silikonhülle zum Schutz des Telefons verwendet wird.


DISPLAY

Obwohl wir nicht über ein Spitzenprodukt sprechen, POCO X5 Pro 5G verfügt über einen der schönsten Bildschirme überhaupt. Es handelt sich um ein FLOW AMOLED-Panel mit einer Diagonale von 6,67 Zoll und einer Auflösung von Full HD + 2400 x 1080 Pixel, das durch Corning Gorilla Glass 5-Glas geschützt ist und mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Berührungsabtastrate von 240 Hz ausgestattet ist.

Sehr hell und bei allen Lichtverhältnissen sichtbar mit einem Spitzenwert von 900 Nits und einem DCI-P3-Farb-Camut-Farbprofil, während wir als weitere Bestätigung der Güte des Displays auch Unterstützung für HDR10- und Widevine L1-Inhalte finden. All dies führt in der Praxis zu einem wirklich angenehmen Betrachten von Multimedia-Inhalten auch im Freien, mit sehr realitätsgetreuen Farben, immer hell und vor allem ohne jemals die Augen zu ermüden. Unter anderem gibt es innerhalb der MIUI 14-Software viele Möglichkeiten, Farben zu verwalten und auch für einzelne Anwendungen zu kalibrieren.

Das Display wird nur durch ein zentrales Loch oben unterbrochen, in dem die Selfie-Kamera untergebracht ist, während sich die Ohrkapsel und die Helligkeits- und Näherungssensoren im oberen Rahmen befinden, letzterer physischer Art, also keine Probleme mit Anrufen. Gesang, Messaging-Programme, Kapselhören usw.

SOFTWARE

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, es ist MIUI in Version 14, das die animiert POCO X5 Pro 5G. Das MUI 14 wird als angenehm und gut gemacht bestätigt, aber eine Sache, die mich dazu gebracht hat, die Nase zu rümpfen, ist das völlige Fehlen der grafischen Innovationen, die für die China-Version vorgestellt wurden: Sie fehlen auf MIUI 14, zum Beispiel ANIMIERTE WIDGETS, INTERAKTIVE WIDGETS, ORDNER GIANTS, ICON CHANGE (die Möglichkeit bleibt durch Icon Packs von Drittanbietern erhalten), MÖGLICHKEIT, FAST ALLE SYSTEM-APPS ZU DEINSTALLIEREN (weniger Bloatware), INCOGNITO-MODUS (Funktion, die GPS, Mikrofon und Kamera deaktiviert), TEXT AUS FOTO WÄHLEN (mit Kopie u Übersetzungsfunktion), BENACHRICHTIGUNGSVERLAUF und vieles mehr. Was aber sicher alle die Nase rümpfen wird, ist die Tatsache, dass das Handy mit Android 12 und dem Dezember-Patch 2022 an Bord präsentiert wurde – in der Praxis haben wir darüber hinaus die Veröffentlichung eines größeren Updates verpasst POCO war poco Klar über die Politik der Aktualisierung seiner Geräte, also wenn wir optimistisch sein wollen, sieht das Telefon höchstens Android 14. Insgesamt habe ich keine besonderen Fehler bemerkt, auch wenn ich eine größere Fließfähigkeit des Systems erwartet hätte , was sich in einigen Bereichen verlangsamt, z. B. wenn wir das Thema ändern. Allerdings gibt es alle typischen Funktionen des Augenblicks, einschließlich der drahtlosen Bildschirmfreigabe und einiger Extras, die Ihnen die größtmögliche Privatsphäre ermöglichen.

Es sollte auch beachtet werden, dass die allgemeine Benutzeroberfläche beim ersten Start voller nutzloser Anwendungen (Bloatware) ist. Bitte können Sie sie deinstallieren, aber Sie müssen Dutzende von Minuten damit verschwenden, Apps, die Sie niemals heruntergeladen hätten, unnötig zu entfernen und anzupassen zumindest die System-Apps zum Entfernen lästiger Werbung. Das i-Tüpfelchen, aber unverdaulich, ist das Vorhandensein von doppelten Anwendungen, sogar von SMS-Nachrichten, die wir in diesem Fall nur durch Geek-Operationen entfernen können.

LEISTUNG UND KONNEKTIVITÄT

POCO Das X5 Pro 5G hat bei mir in Sachen Leistung tatsächlich einen faden Beigeschmack hinterlassen. Um Himmels willen, es ist kein problematisches Smartphone, man kann zwar alles machen, aber wenn ich ein anderes Smartphone mit der gleichen Hardware oder die Realme GT Master Edition ausprobiert hätte, hätte ich mindestens die gleiche Leistung erwartet.

stattdessen POCO X5 Pro 5G war weniger flüssig und reagierte weniger. Auf jeden Fall finden wir unter der Haube den Qualcomm Snapdragon 7778G-Prozessor, eine Octa-Core-Lösung mit 2.4 GHz und 6-nm-Produktionsprozess, begleitet von der Adreno 642L-GPU und einer Menge von 6/8 GB LPDDR4X RAM und 128/256 GB UFS 2.2 nicht erweiterbarer Speicher. Meine persönliche Erfahrung lebte mit dem rivalisierenden Realme, diesem POCO X5 Pro 5G ist angenehm zu bedienen, mit Zufriedenheit auch beim Spielen, sowohl für den großen 120-Hz-Bildschirm als auch für den Stereoton, Tatsache ist, dass Sie selbst bei den komplexesten Vorgängen eine gute Benutzererfahrung mit nach Hause nehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit, den RAM-Boost auf bis zu 5 GB auszunutzen und damit die Nutzung verschiedener Anwendungen gleichzeitig noch breiter zu gestalten.

Der gesamte Konnektivitätsteil ist gut und verfügt über Bluetooth 5.2, extrem schnelles WLAN, Kopfhöreranschluss, wenn Sie das hervorragende Stereo-Audio (auch im Freisprechmodus) nicht nutzen möchten, IR-Sender, NFC-Sensor und Dual-SIM-Dual-5G-Modul. mit Empfang immer oben.


AUTONOMIE

Etwas, das ich seit jeher nie kritisieren musste, ist das Autonomiekapitel, weshalb POCO X5 Pro 5G ist ein Plus. Ausgestattet mit einem 5000-mAh-Akku, kombiniert mit einer optimierten Schnittstelle und einem ebenso leistungsstarken Prozessor, ist der Energieverbrauch das geringste Problem, außerdem in Kombination mit immer niedrigen Temperaturen auch nach intensiven stressigen Aktivitäten. Insgesamt sind Ihnen auch zwei volle Tage Nutzung garantiert, aber wenn Sie zu der Gruppe von Benutzern gehören, die es schaffen, dieses Gerät vor einem Tag herunterzuladen, können Sie sich auf eine 67-W-Superschnellladung verlassen, die Sie in etwa 40 Minuten vollständig auflädt .'Macht.


Fotos und Videos

Das untersuchte Smartphone versucht mit einem fotografischen technischen Datenblatt zu verblüffen, das nicht unbemerkt bleibt, wo ein 108 MP f / 1.89-Primärsensor verwendet wird, der von einem 8 MP, f / 2.2 FOV 120 ° Ultrawide-Sensor flankiert wird dediziert zu 2 MP f/2.45-Makros, während die Selfie-Kamera ein 16 MP f/2.4-Objektiv verwendet.

Abgesehen von den Zahlen sind die Brennweiten für die Sekundäroptik poco hell und Sie können das Ergebnis auf den Fotos und Videos sehen. Insgesamt sind Fotos und Videos bei guten Lichtverhältnissen mehr als anständig und ich schätze, dass die Farbtreue zwischen den verwendeten Kameras homogen ist. Abends ist die Qualität knapp genug, enttäuscht aber nicht die Erwartungen, während die Mikrofone für die Tonaufnahme in Videos und die EIS-Stabilisierung gut, eher sauber sind. Ich habe auch die Tatsache geschätzt, dass selbst in 4K-Auflösung von 30 fps (der maximal nutzbaren) der Fokus perfekt ist. Zusamenfassend POCO Das X5 Pro 5G ist kein Kamerahandy, aber es wehrt sich sehr gut gegen die Konkurrenz.

FAZIT

POCO Das X5 Pro 5G ist ein Smartphone, das insgesamt nicht enttäuscht, es tut alles, wofür es entwickelt wurde, aber insgesamt sticht es in keinem Bereich heraus. Die Hardwareausstattung und die restlichen Spezifikationen sind definitiv mehr als zufriedenstellend, um mit jeder Situation fertig zu werden, während der einzige Nachteil die Software ist, nicht für offensichtliche Fehler oder sonstiges, sondern für eine Garantie auf Updates poco klar und bereits verkrüppelt, wenn man bedenkt, dass Android 13 im Februar 2023 fehlt.

Preis im Einklang mit Mitbewerbern und vielleicht das Zünglein an der Waage bei einem möglichen Kauf. Kurz gesagt, wenn es 50/100 Euro weniger gekostet hätte, hätte ich nicht gezögert, Ihnen zu sagen, dass Sie es sofort kaufen sollen, aber zum ersten Mal würde ich Ihnen raten, die Preismesslatte höher zu legen und sich einem höherwertigen Mittelklassemodell zuzuwenden B. das Motorola Edge 30 Fusion oder immer bei Xiaomi/Redmi zu Hause zu suchen, vielleicht an der Spitze der vergangenen Generation. Wenn Sie es in einem Superangebot finden, zögern Sie nicht zu kaufen POCO X5 Pro 5G.

Warten Sie auf einen günstigeren Preis? Aktivieren Sie den Alarm!
Alarm setzen für POCO X5 Pro 5G - Smartphone 6 + 128 GB, AMOLED DotDisplay 120 Hz FHD + 6.67 ", Snapdragon 778G, 108 MP ... - 218,55 €
8.1 Gesamtpunktzahl
POCO X5 PRO 5G

POCO revolutionär, obwohl zugegeben werden muss, dass die Farben und Displays verrückt sind. Nicht der neueste Prozessor, Software mit einigen Fehlern und ein Preis POCO in Brand geraten. Insgesamt überzeugt es aber nur, wenn man es zum richtigen Preis findet.

CONFEZIONE
8.8
DESIGN UND MATERIALIEN
7.5
DISPLAY
9.4
HARDWARE
7.3
AUDIO
8.8
EMPFANG
8.8
SOFTWARE
6.8
CAMERA
7.2
AKKU
9
ERGONOMIE
8.7
BENUTZERERFAHRUNG
7.7
PREIS
7.5
PROS
  • RÜCKGABE DES PHYSISCHEN NÄHERUNGSSENSORS
  • HELLES UND GUT SICHTBARES DISPLAY
  • KOMPLETTE SENSOREN (ES GIBT AUCH DIE KOPFHÖRERBUCHSE)
  • BATTERIE DAUER
CONS
  • ANDROID 12 ZUM START (WICHTIGE AKTUALISIERUNG VERPASST)
  • MIUI 14 OHNE NACHRICHTEN
  • MANCHMAL LANGSAM E POCO REAKTIV
Schreibe einen Beitrag
Emanuele Iafulla
Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo