Redmi Note 7 verwandelte sich dank des Ubuntu Touch-Ports in einen echten PC

Wir hören oft, dass unsere Smartphones jetzt über genügend Rechenleistung verfügen, um sie als Mini-PCs in der Hosentasche zu definieren. Und bei dieser Aussage haben die nerdigsten Entwickler hart daran gearbeitet, einen Port des Ubuntu-Betriebssystems vom PC auf das Smartphone zu erstellen und damit die aktuellen mobilen Betriebssysteme wie Android, iOS und Windows Phone zu erweitern.

Ubuntu ist ein Open-Source-System, das auf dem Linux-Kernel basiert. In der Vergangenheit wurde es bereits von Moddern aufgrund seiner praktischen Verwendbarkeit ohne einzigartige Potenziale und sehr geringen Energie- und Hardwareanforderungen ausgewählt. Es gibt auch echte Linux-Telefone wie Librem5 oder PinePhone, aber jetzt sind ihre Hardwarekonfigurationen veraltet. Daher wählt das Projekt, Linux auf einem Smartphone zu haben, weiterhin die Android-Geräte aus, die das beste Verhältnis von Qualität, Leistung und Preis aufweisen, und raten Sie mal, was Ist die Wahl gefallen? Der Entwickler XDA @erfanoabdi bevorzugte Redmi Note 7, auf dem er das Ubutnu Touch-Betriebssystem installieren konnte.

Der Entwickler ist bereits für seine Arbeiten wie die GSI-Portierung sowie die Entwicklung von LineageOS für Motorola-Telefone und jetzt für Ubuntu Touch auf Redmi Note 7 bekannt, obwohl ein großer Teil des Kredits auch an einen anderen Entwickler geht, der dies bereits getan hat versuchte dieses Experiment (erfolgreich) auf einem anderen Smartphone der chinesischen Marke, nämlich dem Redmi 4X.

Redmi Note 7 verwandelte sich dank des Ubuntu Touch-Ports in einen echten PC

Es sollte angegeben werden, dass sich das Projekt derzeit in einer embryonalen Phase befindet, obwohl der Entwickler bereits Fotos und Videos hochgeladen hat, um die Freude am "Erfolg" zu teilen. Von den ersten Ergebnissen an funktionieren Touch, Display und WLAN problemlos, während der Rest im täglichen Gebrauch vertieft werden muss, auch wenn wir Ihnen ehrlich gesagt nicht unbedingt empfehlen, in die Welt des so getriebenen Modding einzusteigen, da Sie nicht wissen, wie Sie sich verhalten sollen Schäden können irreparabel sein.

Es ist immer noch schön zu wissen, dass es dank Project Treble möglich ist, unsere kleinen technologischen Freunde so stark anzupassen, und dass es sich um Ubuntu oder ein anderes Betriebssystem handelt. Die Zukunft für veraltete Smartphones könnte genau das sein. Denken Sie an eine Wiederherstellung vieler Mobiltelefone, die wir normalerweise wegwerfen oder in einer Schublade aufbewahren, weil sie aufgrund veralteter Hardware oder veralteter Software nicht mehr wert sind, bei uns zu sein. Mit dem Port von beispielsweise Ubuntu Touch könnten diese Smartphones ein zweites Leben führen und beim Kauf von Technologie an die weniger wohlhabende Bevölkerung gespendet werden. Tatsächlich denkt der Entwickler bereits über einen GSI-Port in diesem Sinne nach.

FIMI PALM Gimbal 4K 30fps Kamera
🇨🇳 Priority Direct Mail (kein Zoll) Versand ✈
123€ 299€

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Alain Le Boucher
3 Monate vor

Viel Müdigkeit und Ungeduld beim Wechsel von Linux (Mint) zum Gulag von Werbung und Mobbing, zu dem Android geworden ist.

Alain Le Boucher
3 Monate vor

Beaucoup de Mattitude und Ungeduld beim Passe de Linux (Mint) au goulag de pubs et de brimades coudées qu'est devenu Android.

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo