MIUI begrüßt ein „neues“ Problem der Galerie-App

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Das Thema Sicherheit ist nicht neu auf der MIUI von Xiaomi. Zuvor haben wir gesehen, wie der Riese hart kämpfte, um zu beweisen, wie sicher das Android-Skin seiner Smartphones ist. Nun, in gewisser Weise ist es gelungen, aber sie tun es weiterhin kommen aus den sogenannten "Altären". Ein Nutzer des sozialen Netzwerks reddit (via SmartDroid) stellte fest, dass die Fotos aufgenommen und an ihr Smartphone gesendet wurden sie sind seit über einem Jahr im Cache. Schauen wir uns das Problem im Detail an und sehen wir, wie wir es lösen können.

Es wurde festgestellt, dass die G alleria-App von MIUI Fotos zwischenspeichert, selbst wenn sie gelöscht werden. Und das tut es auch noch lange!

Im Allgemeinen die Daten werden im Cache gespeichert. Das ist ein Fakt. Teile der Seiten, wie zum Beispiel Bilder, werden im Cache gespeichert, um das Öffnen der Seiten beim nächsten Besuch zu beschleunigen (Google). Und warum sollten gelöschte Bilder im Speicher bleiben, bzw. im Cache. Nach dem Löschen sollten keine Spuren mehr vorhanden sein oder zumindest nicht nach einem Jahr. Aber das ist es, was aus den Daten hervorgegangen ist, die der Benutzer auf reddit, die auf den Namen von . reagiert nameofthedämon.

miui: Fotos bleiben jahrelang im Cache, auch wenn sie gelöscht werden
Der reddit-Beitrag wurde automatisch übersetzt, um das Lesen zu erleichtern

Lesen Sie auch: MIUI erhöht die Sicherheit: aktualisierte Antivirus-Definitionen

Um zu überprüfen, ob sich unsere personenbezogenen Daten nicht im Cache befinden, wie vom Benutzer berichtet, gehen Sie einfach zu Android / data / com.miui.gallery / files / gallery_disk_cache / small_size e Android / data / com.miui.gallery / files / gallery_disk_cache / full_size. Um dieses versteckte Spoofing und den unbefugten Zugriff auf sensible Informationen zu überwinden, können wir den Zugriff auf die Galerie-App widerrufen zum internen Speicher. Aber was hat das mit sich? Die Unfähigkeit, die MIUI Gallery-App zu verwenden. Tatsächlich ist dies eine erforderliche Erlaubnis, damit die Anwendung funktioniert. Und so? Wie löst man?

Wenn Sie mit dieser Situation einfach nicht umgehen können (die durch Löschen des Caches nicht behoben zu werden scheint) Installieren Sie einfach eine Galerie-App eines Drittanbieters das verhält sich nicht gleich. Der Play Store ist voll davon, finden Sie einfach den, der am besten zu uns passt. Wir hoffen auf jeden Fall, dass dieses Problem die Ohren der Entwickler erreicht, damit wir einen Patch darauf setzen können.

Anzumerken ist, dass dieses Problem für Xiaomis MIUI neu ist, aber für andere Unternehmen nicht ganz neu. Viele auch OnePlus-Benutzer haben sich über das gleiche Problem beschwert.

279,00 344,00
verfügbar
20 Oktober 2021 2: 55
Amazon Amazon.it
Preis aktualisiert am: 20. Oktober 2021 2:55

Tags:

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Anonym
Anonym
1 Monate vor

Sehr wahr, wow, sogar auf dem alten Redmi Note 7 habe ich Fotos vom Juli 2019 gefunden, als ich über ein Jahr in Salerno war und tatsächlich enthielt der Ordner über 1500 und ich habe jetzt nur noch etwa 300, wie ist das möglich? jetzt… .cmq danke, dass du uns immer auf dem Laufenden hältst

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo