Microsoft-CEO besucht einen Xiaomi Store: Zusammenarbeit in View?

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal
! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Das ist nicht neu, dass ein Geschäftsführer der Gesellschaft zu routen Unternehmen Kooperationen zu anderen Nationen s'imbarchi, und sicherlich Nachrichten nicht zu wissen, dass die CEO von Microsoft, Herr Satya Nadella Zum dritten Mal reiste er nach China, um mit chinesischen Unternehmen bei der Entwicklung der digitalen Transformation zusammenzuarbeiten und anschließend eine Konferenz auf der Microsoft Technology and Ecology Conference abzuhalten. Vielleicht ist dies für uns Liebhaber der Marke Xiaomi nicht von Interesse, aber was stattdessen ein Engagement erregt, ist die Tatsache, dass heute morgen der CEO von Microsoft  Sie besuchte einen Xiaomi Store in Begleitung von Lei Jun persönlich.

Während des Besuchs zeigte CEO Lei Jun Satya Nadella einen großen Teil der Produkte in dem Geschäft und konzentrierte sich auf Notebooks, Smartphones, Fernseher sowie auf Produkte, die für den täglichen Gebrauch als Koffer gedacht waren, was dem CEO von Microsoft gefallen zu haben scheint. . Es gab auch andere Büros der USA und chinesische Unternehmen Es sieht so aus, als hätte Lei Jun die Einladung zu einem weiteren Besuch bei 5 November verlängert. , ein Tag, wenn es einen neuen Flagship-Store in Shenzen öffnen wird.

Jetzt wissen wir nicht, ob Herr Nadella die Xiaomi-Geschäfte besucht hat nur aus Neugier oder ob dahinter viel kommerzielles Interesse steckt und Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen. Es ist kein Geheimnis, dass der amerikanische Riese den Weg zum Handy auf Kosten der Verwendung des Android-Systems nehmen will, oder vielleicht zwischen den beiden Unternehmen schafft eine experimentelle Zusammenarbeit wie es in 2015 der Fall war, als ein experimentelles XMUMX-ROM auf einem Xiaomi Mi 10 erschien.

 

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
3 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Meister der Maus
3 Jahren

Aber ich hoffe es wirklich. Ich habe ein Lumia 925 mit WP10 und ich muss zu einem Xiaomi wechseln (ich hoffe ein "Redmi Pro 2" mit 6 GB RAM und 4A Batterie und Löwenmaul> 63x), weil es nicht mehr unterstützt wird und mit sehr altem Hardware, das jetzt nicht hinter dem SW ist.
Wenn xiaomi einige Smartphones produziert, auf denen man sowohl Android als auch WP installieren kann, wäre das nicht in Ordnung.

akela
akela
3 Jahren

Hoffe nicht !!!

RobyMax1
RobyMax1
3 Jahren

… Und hoffentlich nicht… angesichts des rekordverdächtigen Nokia-Erlebnisses.

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo