Interessieren Sie sich für sie? ANGEBOTE? Sparen Sie mit unseren Gutscheinen WhatsApp o TELEGRAMM!

Snapdragon 6 Gen 1 und 4 Gen 1: offizielle SoCs für Mittelklasse und Einstiegsklasse

Wir sprachen in der Vorschau von Löwenmaul 6 Gen 1, ein neuer Mittelklasse-Prozessor für Smartphones. Gestern Qualcomm lo offiziell enthüllt an die Öffentlichkeit, begleitet vom „kleinsten“ Verarbeiter Löwenmaul Januar 4 1. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei letzterem um einen Prozessor für Geräte von Faszie bassa die sich jedoch durch optimale Performance auszeichnen werden. Lassen Sie uns gemeinsam alle Details sehen.

Die Prozessoren Snapdragon 6 Gen 1 und 4 Gen 1 von Qualcomm sind offiziell, die neuen SoCs für Smartphones für Einsteiger- und Mittelklasse-Geräte

Qualcomm hat die gleichzeitige Veröffentlichung von zwei neuen mobilen Plattformen der Snapdragon-Familie angekündigt. Sie werden die Snapdragon 600- und 400-Serie ersetzen und die Leistung ihrer Vorgänger bei weitem übertreffen. Beide SoCs unterstützen den 5G-Standard, die mit ihrer Hilfe zum Standard auch für Low-Cost-Smartphones werden. Und das ist nicht zu unterschätzen.

Löwenmaul 6. Januar 1 offiziell

Der Snapdragon 6 Gen 1 wird im 4-nm-Verfahren hergestellt und ist RAM-kompatibel LPDDR5-5500. Seine Architektur umfasst vier Cortex-A78- und Cortex-A55-Kerne mit einer maximalen Taktrate von 2.2 GHz sowie ein X51-5G-Modem. Die mobile Plattform unterstützt Kamerasensoren bis zu 108 Megapixel und Registrierung 4K-Video bei der Aufnahme von 48-Megapixel-Fotos.

Der Satz unterstützter drahtloser Schnittstellen umfasst Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2. Qualcomm sagt, es erwartet a Steigerung der 40% -Leistung insgesamt und a 35 % Verbesserung der Grafik im Vergleich zur vorherigen Generation proprietärer Chips. Der Snapdragon 6 Gen 1 wird auf kommerziellen Geräten eintreffen erstes Quartal von 2023, wobei die Motorola Moto G Smartphone-Familie Gerüchten zufolge die ersten sein soll, die es erhalten.

Löwenmaul 4. Januar 1 offiziell

Der billigste Snapdragon 4 Gen 1 bei 6 nm wird laut Anbieter durchschnittlich sein 15% schneller seiner Vorgänger in Bezug auf CPU und Leistung seines integrierte Grafik wird um 10 % steigen. Die Neuheit ist auch kompatibel mit Kameras von 108 Megapixel, aber die Videoauflösung ist auf 1080p begrenzt. Der Prozessor verfügt über zwei produktive Cortex-A78-Kerne und sechs energieeffiziente Cortex-A55-Kerne. Das Debüt von SoC ist für geplant drittes Quartal von 2022.

Gianluca Cobucci
Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Code, Sprachen und Sprachen, Mensch-Maschine-Schnittstellen. Mich interessiert alles, was mit der technologischen Entwicklung zu tun hat. Ich versuche, meine Leidenschaft mit größtmöglicher Klarheit preiszugeben, indem ich mich auf zuverlässige Quellen verlasse und nicht „auf den ersten Blick“.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it