Vier neue Funktionen für Amazfit X, das Huami-Baby, folgen in Kürze

Ende letzten Monats haben wir endlich das neue tragbare Huami herauskommen sehen Amazit X. Dieses Wearable unterscheidet sich von allen Unternehmen, aber auch von denen anderer Unternehmen. In der Tat dank seiner Einzigartiges Design schafft es, Eleganz und Sportlichkeit zu verbinden. Wir können es unter die setzen Hybrid-Smartband-Smartwatch da das längliche und gebogene "Zifferblatt" es ermöglicht, sich der ersten Kategorie zu nähern, aber der Funktionalität (und auch dem Preis) der zweiten. Wie für die Funktionalität Wir wissen, dass es in Kürze erhalten wird und die Marke hat bestätigt, welche. Lass sie uns zusammen sehen.

Amazfit X: wurde vor einigen Tagen veröffentlicht und Huami gibt bereits bekannt, welche neuen Funktionen in die Smartwatch der Zukunft integriert werden

Abonnenten des Newsletters Indiegogo die die Erlaubnis erteilt haben, E-Mails zu allen Nachrichten von zu senden Amazit X erhielt eine E-Mail mit vier neuen Funktionen Huami, die Marke, auf die sich Xiaomi verlässt Wir Band, wird auf der Smart Armbanduhr vorstellen. Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Unternehmen in dieser schwierigen Zeit für alle aufgrund der Epidemie von COVID-19 hat mit zusammengearbeitet Guangdong Nanshan Forschungsinstitut für medizinische Innovation um seine Coronavirus-Technologie zur Verfügung zu stellen. Lassen Sie uns ohne diese notwendige Prämisse die neuen sehen Eigenschaften.

Amazfit X Xiaomi Huami Amazfit X.

Dank des Feedbacks der Tage nach dem Verkauf, das insgesamt a Millionen Dollar in poco Zeit,das Team F&E er ging sofort zur Arbeit. Die Nachrichten, die wir sehen werdenAmazit X werden:

  • Sprachsteuerung: anders als er erwarten konnte, Standardmäßig hat das Gerät keine trotz des Vorhandenseins des Mikrofons. Es ist nicht erforderlich, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen, um es zu verwenden, und alle Funktionen, die wir bereits kennen, können verwendet werden, z.Nicht stören "," Training beginnen " und "Wake“. Zunächst werden nur Sprachen unterstützt Englisch und Spanisch aber später werden andere eingefügt;
  • watchfaces: Eine der am meisten geschätzten Eigenschaften solcher Geräte sind die watchfaces. Wir haben sie bereits auf dem Mi Band 4 gesehen und das Entwicklerteam hat eine größere Verfügbarkeit von Animationen und Bildern für das gebogene Zifferblatt des Geräts versprochen. Zweifellos werden sie auch herauskommen Drittanbieter-App über die sie auf dem Gerät installiert werden können;
  • immer zu sehen: AOD ist keine Funktion, die sofort präsentiert wird, aber die Entwickler arbeiten daran, sie sofort durch a zu bringen Update über OTA. Benachrichtigungen und eingehende Anrufe sind kein Problem. Zweifellos ist die Fähigkeit, auf Nachrichten zu antworten, aber wir glauben, dass es nicht unterstützt wird;
  • Japanische Sprache: für uns poco Es ist wichtig, aber die japanische Sprache wird in den nächsten Updates implementiert.

Lesen Sie auch: Coronavirus: Huami veröffentlicht das erste Screening-Tool für Italien

Amazfit Bip S Smartwatch 1,28
🇨🇳 Priority Direktversand (15 / 20gg, No Customs) ✈
53€ 99€
BGBIPS64

Gianluca Cobucci

Gianluca Cobucci

Leidenschaft für Technologie, insbesondere für Smartphones und PCs. Ich mache meinen Job mit Leidenschaft und respektiere die Arbeit anderer.

zeichnen
benachrichtigen
Gast

2 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Frank, ich sage es
Frank, ich sage es
2 Jahren

Ich möchte Sie fragen, warum all diese Wörter auf Englisch, die nicht jeder versteht? Wäre es nicht einfacher für alle auf Italienisch? dank

XiaomiToday.it
Logo