Angst, ausspioniert zu werden? So richten Sie eine Schnellschaltfläche ein, um die Sensoren Ihres Smartphones zu deaktivieren

Moderne Smartphones sind zweifellos ein Technologiekonzentrat, in das viele Sensoren integriert sind, die die verschiedenen unterstützenden Funktionen verbessern. Denken Sie nur an den Beschleunigungsmesser, das Gyroskop und bei einigen Proben sogar an ein Thermometer. Aber viele leben immer die Angst, ausspioniert zu werden, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit eines Angreifers zu stehen, so sehr, dass sie als erste Android-Sicherheitspatches auf ihr Terminal herunterladen. Tatsächlich stützen sie den Kauf eines Smartphones genau darauf Faktor, oder vielmehr auf die Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit, die das Unternehmen in Bezug auf die Firmware-Sicherheit reserviert.

Abgesehen von den Vorteilen, die Sensoren bieten, wie z. B. der genauen Kenntnis unserer Position und der Schritte, die wir tagsüber unternommen haben, könnte jemand das Bedürfnis verspüren, alle diese Sensoren und zugehörigen Informationen zu deaktivieren, die häufig kostenlos sind. Zugriff auf die vielen auf unserem Smartphone installierten Anwendungen, mit denen wir uns für kommerzielle Zwecke ausspionieren können.

Gute Nachrichten, wenn Sie ein Android 10-Smartphone besitzen, da eine der vielen Funktionen, die in das Betriebssystem des grünen Roboters integriert sind, es Ihnen ermöglicht, Apps, die auf Sensoren zugreifen können, einmalige Berechtigungen zu erteilen. Die Funktion ist jedoch nicht leicht zu finden und wir werden erklären, wie es geht.

Smartphone

Angst, ausspioniert zu werden? So richten Sie eine Schnellschaltfläche ein, um die Sensoren Ihres Smartphones zu deaktivieren

Bevor wir die Schritte zum Deaktivieren aller Sensoren des Smartphones erläutern, weisen wir darauf hin, dass diese Funktion nur mit den Betriebssystemen Android 10 und 11 verfügbar ist, sodass ältere Versionen von diesem Handbuch nicht "profitieren" können.

Die Schritte, die wir auflisten werden, können sich in einigen Menüelementen unterscheiden, die auf der verwendeten Systemschnittstelle basieren, wie z. B. MIUI, EMUI, OneUI usw. Allerdings müssen wir nur die Entwickleroptionen aktivieren, indem wir zu den Einstellungen gehen von unserem Smartphone und sehen Sie sich die Systeminformationen an. In dem neuen Fenster, das sich öffnet, sollten wir wiederholt (normalerweise siebenmal) auf die MIUI-Version in unserem Beispiel mit dem Xiaomi-Smartphone oder auf die Build-Nummer tippen. Es sollte nun eine Popup-Meldung angezeigt werden, die uns darüber informiert, dass die Entwickleroptionen aktiviert wurden.

Wenn Sie die vorherigen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie zum Menü "Einstellungen" zurückkehren und zum Element "Zusätzliche Einstellungen" oder zum Menü "System und Updates" für andere Schnittstellen als MIUI scrollen. Von hier aus finden Sie das neue Menü Entwickleroptionen.

Rufen Sie das Menü auf und scrollen Sie, bis Sie das Wort ENTWICKLERKASTEN FÜR SCHNELLEINSTELLUNGEN finden, und klicken Sie darauf. Sie sehen ein neues Fenster mit verschiedenen Optionen, einschließlich eines mit deaktivierten SENSOREN, das Sie überprüfen werden. Sobald dies erledigt ist, finden Sie über die schnellen Schaltflächen Ihres Android-Smartphones die neue Schaltfläche, mit der Sie alle Sensoren mit einem einfachen Klick deaktivieren können.

Eine echte Brise, oder? Nun, jetzt können Sie ruhig sein und haben nicht die Angst, ausspioniert zu werden, obwohl ich persönlich denke, wenn Sie diese Angst haben, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, das Konzept der Smartphones aufzugeben und sich alten Handys zuzuwenden. Sie werden sich nicht allein fühlen, weil so viele diese Wahl getroffen haben.

[Quelle]

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
11 Kommentare
die meisten stimmten
mehr neu älter
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Asher
Asher
3 Monate vor

Redmi Note 8 Pro Global gibt es keine Sensorprüfung und bestimmte Anleitungen sind nicht kompatibel.

Giorgio
Giorgio
5 Monate vor

RedmiNote7 leider nichts besonderes, cmq Ich hatte schon immer Netzwerkprobleme, weil es den Anschein hat, dass Ilias es nicht verdaut, in den zweiten Steckplatz eingefügt zu werden, die SD geht dorthin, Geduld und trotzdem danke

Mady
Mady
5 Monate vor

Guten Tag,
Merci pour cette info, Mais die Option n'existe pas dans le Redmi Notizen 8Pro.
Dommage Auto j'ai dû un peu galéré pour retrouver les différents Artikel en francais

Mady
Mady
5 Monate vor
Antwort an  Mady

j'ai dû un peu galérer

Pip
Pip
6 Monate vor

Auf Mi10t Lite gibt es keine Stimme zum Deaktivieren der Sensoren. Andere Stimmen ja.

Drako
Drako
7 Monate vor

En Mi9T mit miui12.0.1 se Podía en la miui12.0.3 esa opción desaparece.

Dave
Dave
7 Monate vor

Su pocof2 pro funktioniert stattdessen

Antonio Puttini
Antonio Puttini
7 Monate vor
Antwort an  Dave

Es wäre interessant zu verstehen, warum die Stimme auf bestimmten Geräten nicht angezeigt wird. Mal sehen, ob der gute Emanuele eine Erklärung hat.

Dave
Dave
7 Monate vor
Antwort an  Antonio Puttini

Es wäre interessant zu wissen, ob es wirklich alles deaktiviert, denn ohne aktiven Sensor könnte sich das Telefon in ein Münztelefon verwandeln.
Es wäre wirklich cool, einzelne Sensoren optional zu deaktivieren

Antonio Puttini
Antonio Puttini
8 Monate vor

Auf Xiaomi mi 10 erscheint dieser Artikel nicht.

Dave
Dave
7 Monate vor
Antwort an  Antonio Puttini

Nicht einmal auf mi9t miui12.0.3

XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo