Das weltweit erste Android-Tablet mit Mediatek-CPUs im 64-Bit heißt Cube T7

Das Fieber der 64-Bit-Architektur hat buchstäblich alle (oder fast alle) infiziert, und heute freuen wir uns, die Ankunft des neuen und ersten Android-Tablets der Welt mit einem 64-Bit-Mediatek-Prozessor, dem Cube T7, bekannt zu geben!

Cube_T7

 

Ausgestattet mit LTE-Konnektivität passt der CUBE T7 in das subtile Segment zwischen kleinen Tablets und Phablets jenseits der 6-Zoll. Angesichts der Natur des chinesischen Unternehmens, das dieses Gerät herstellt, sind wir jedoch sicher, dass es sich nicht um das mobile Referenzziel handelt.

Im Herzen des Gerätes es MT8752 MediaTek Prozessor positioniert ist, im wesentlichen der Tablette Version des bekannten MT6752 Chipsatz, der für Smartphones seines Gegenstück gefallen ist ein Octa-Core-CPU mit LTE-Konnektivität und getaktet mit 2.0 Ghz.

Wichtige Merkmale daher die Ansichten von dieser Cube T7, die jedoch nicht hier stoppen und geht auch gehören GPS, GLONASS, Unterstützung 15-Netz-Frequenzen (WCDMA, FDD-LTE, TD-LTE, TD-SCDMA, GSM), Dualband-Wi-Fi, Bluetooth und Video-Codecs H.256 1080p.

Die Hardware wird von einer Anzeige 7 Zoll hergestellt von JDI in voller Auflösung HD 1920 1080 x Pixel, 16GB interner Speicher, 2GB RAM, 3500 mAh Batterie, Dual-Kamera und das Betriebssystem Android 4.4.2 Kitkat abgeschlossen.

Alles in einem eleganten Körper mit den Abmessungen 192 x 113 x 9.3 mm enthalten.Cube_T7_1

 

Cube wird offiziell seinen T7 Cube über das JingDong Mall Netzwerk zum Preis von 999 Yuan (zum aktuellen Wechselkurs von rund 128 Euro) veröffentlichen. In China haben Vorbestellungen bereits begonnen, so dass wir für den internationalen Launch noch einige Wochen warten müssen.

Wenn der Bildschirm von 7 Zoll für Ihre Bedürfnisse zu klein ist, sollten Sie ruhig sein, denn in den Cube-Plänen gibt es auch die Vermarktung einer 9.7-Zoll-Version.

Dann? Was denkst du? Ein Tablet um sicher zu sein?


über | [E-Mail geschützt]

Simone Rodríguez

Simone Rodríguez

Blogger, aber vor allem leidenschaftlich über Technologie. Ich gehöre zu einer Generation, die von der Kathodenstrahlröhre auf Smartphones durchlaufen hat, ich noch nie dagewesene technologische Entwicklung Zeug zu machen. Da 2012 folgt emsig der Xiaomi Marke mit convogliarsi verschiedenen Projekten, die er mich geführt hat XiaomiToday.it, die Heimat aller Italiener Xiaomisti zu realisieren. schreiben: [E-Mail geschützt]

zeichnen
benachrichtigen
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it
Logo