Das Xiaomi Mi 11-Display grenzt laut DisplayMate an Perfektion und übertrifft das iPhone 12 Pro Max

Inzwischen hat Xiaomi mit seinen Produkten ein Qualitätsniveau erreicht, um sich mit anderen Top-Marken zu hinterfragen, die seit Jahrzehnten die Qualitätsideologie im Technologiesektor dominieren. Mit der Präsentation von Xiaomi Mi 11 hat Lei Jun selbst das Smartphone-Display mit dem in Verbindung gebracht, was das iPhone 12 Pro Max bietet, das derzeit für die iOS-Welt herausragend ist, aber der Geschäftsführer gab ohne Probleme an, wie viel als Mitgift auf Mi 11 übertrifft die des gebissenen Apfels in der Qualität.

Die Aussage von Lei Jun mag kühn und fast dreist erscheinen, basiert jedoch auf technischen Spezifikationen und Tests, so dass die Worte des Unternehmens, das sich auf die Beratung bei der Kalibrierung von Displays spezialisiert hat, oder DislayMate, das veröffentlicht wurde Die Tests wurden direkt auf dem Display des neuesten Xiaomi Mi 11-Flaggschiffs durchgeführt.

meine 11

Das Xiaomi Mi 11-Display grenzt laut DisplayMate an Perfektion und übertrifft das iPhone 12 Pro Max

Denken Sie daran, dass das neueste Spitzenmodell der asiatischen Marke ein 6,81-Zoll-AMOLED-Panel mit Quad HD + -Auflösung (3200 x 1440 Pixel) mit einer Definition von 515 PPI, einem Formfaktor von 20: 9 und einer dynamischen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz enthält Definitiv Eigenschaften, die uns bereits auf dem Papier die Güte und Leistung eines Displays dieser Art bewusst machen, die der des iPhone 12 Pro Max definitiv überlegen sind. Aber es sind die von DisplayMate durchgeführten Tests, um Zweifel auszuräumen. Das Lustige ist, dass beide Displays, nämlich das iPhone 12 Pro Max und das Xiaomi Mi 11, von Samsung hergestellt werden.

Bei den im Labor durchgeführten Tests wurde dem Xiaomi-Flaggschiff die maximale Punktzahl von A + anvertraut, wobei alle Tests mit Bravour bestanden wurden. Insgesamt wurde festgestellt, dass Xiaomi Mi 11 derzeit die herausragende Leistung auf dem Mobilfunkmarkt darstellt, zumindest was das Display und das Display betrifft relative Ausbeute.

 

In den verschiedenen Tests, die DisplayMate im Labor durchgeführt hat, hat das Smartphone des asiatischen Unternehmens 13 Rekorde aufgestellt, die wir jetzt unten auflisten:

  • Höchste Farbgenauigkeit (0,3 JNCD)
  • Maximale Genauigkeit des Bildkontrasts und der Intensitätsskala (Bereich 2,20)
  • Minimale Änderung der Farbgenauigkeit und Intensitätsskala (0,5 JNCD)
  • Minimale Variation des Bildkontrasts und der Intensitätsskala (Bereich 0,02)
  • Minimale Änderung der Spitzenleuchtdichte (2%)
  • Vollbildhelligkeit für OLED-Smartphones (996 Nissen bei 100%)
  • Maximale Spitzenanzeigehelligkeit (1.771 Nits für niedrige APL)
  • Die größte Auswahl an einheimischen Farben (111% DCI-P3 und 139% sRGB / Rec.709 für den gesättigten Modus)
  • Höheres Kontrastverhältnis (unendlich)
  • Niedrigeres Reflexionsvermögen des Bildschirms (4,4%)
  • Höherer Kontrast bei Umgebungslicht (226 für 100% und 403 für maximale Helligkeit)
  • Minimale weiße Farbabweichung mit Betrachtungswinkel (0,5 JNCD bei 30 °)
  • Maximale sichtbare Bildschirmauflösung 3K (X 3200 1440)

Kurz gesagt, Xiaomi Mi 11 ist ein Gerät, das tatsächlich die Kosten wert ist, die für den Kauf anfallen, auch wenn wir aus Erfahrung erfahren haben, dass Labortests besser beiseite gelegt werden und wir sie nur dann geben können, wenn wir sie ausprobieren können Unser Urteil, aber die Prämissen scheinen wirklich aufregend zu sein.

[Quelle]

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo