Aufmerksamkeit für den MIUI 8.4.19 Global Entwickler für Xiaomi Redmi 5 Plus: ein heißes ROM !!!

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Seien Sie schlau und abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal! Viele Rabattcodes, Angebote, Preisfehler bei der Technologie von Amazon und den besten Online-Shops.

Il Redmi 5 Plus, im Dezember 2017 veröffentlicht, war ein Smartphone geschätzt von allen italienischen und ausländischen Gutachtern, Teil des mittleren Segments von Smartphones, war einer der Erste Geräte mit XEMUMX-Formfaktor: 18 wird zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen angeboten. Xiaomi war in der Lage, die Ressourcen zu nutzen, die bereits auf anderen Geräten wie dem Prozessor verwendet werden Snapdragon 625Optimieren der Hardware und Software im besten Fallwirklich phänomenale Benutzererfahrung.

Xiaomi Redmi 5 Plus Es ist brilliant in allen täglichen OperationenSelbst die komplexesten, und auch auf fotografischer Ebene ist die endgültige Qualität von Fotos und Videos definitiv verbessert im Vergleich zu früheren Modellen ähnlicher Hardware-Rechnung, um so wahnsinnig zu pushen installiere die modifizierte Version der Google Kamera dieses Terminal praktisch perfekt machen. Eine Sache, die am Redmi 5 Plus fehlt, ist das Betriebssystem Android Oreo oder besser, Xiaomi hat das Update für das letztere in Form von veröffentlicht ROM Global Developer (Alpha-Version), der die 8.4.19-Nummerierung enthält.

Leider nicht nur Dieser Build hat keine neuen Features gebracht verglichen mit der MIUI 9.5-Version, aber es löst viele Treffer auf das Herz für einige Benutzer aus. In der Tat konnte niemand erwarten, dass das Update verursacht hätte Burn-In-Schaden am Displayund das ist der Grund, warum der chinesische OEM hat ROM wurde vom Download entfernt. Sie werden sich jedoch fragen, wie diese Probleme auftreten, die typisch für AMOLED-Displays sind, während unser Redmi 5 Plus über einen IPS-Bildschirm verfügt, und wie kann ein Softwareupdate Hardwareprobleme verursachen?

Aufmerksamkeit für den MIUI 8.4.19 Global Entwickler für Xiaomi Redmi 5 Plus: ein heißes ROM !!!

Leider kennen wir die Antwort aber anscheinend nicht Das Problem (bei einigen Benutzern) ist auf eine Änderung der Farbeinstellungen der Anzeige zurückzuführen, andere haben als Ursache des Problems die automatische Helligkeit angegeben, die scheinbar nicht wie erwartet funktioniert, Tatsache ist, dass das Problem des Burn-In leider eine traurige Realität ist, wie das Bild unten zeigt Das gebrannte "MI" -Logo erscheint, das normalerweise während des Starts des Geräts angezeigt wird.

Anscheinend ist das Problem wirklich groß, weil Bei der Rückkehr zu einer früheren Version des MIUI ROM oder der Installation von Custom ROM bleibt das Burn-In des Displays auf dem Redmi 5 Plus erhalten. Die einzige Lösung ist es, sie zu ersetzen. Xiaomi hat offiziell keine Erklärung zu diesem Problem abgegeben, z Wir müssen tatsächlich feststellen, ob das Problem wirklich das Update von Oreo oder eine Operation ist poco Smart von einigen Benutzern gemacht, aber im Zweifelsfall empfehle ich Ihnen, wenn Sie den MIUI Global Developer 8.4.19 installiert haben, um zu früheren Versionen zurückzukehren oder in jedem Fall nicht mit dem Flash fortzufahren. Wir werden es nicht versäumen, Sie über dieses brennende Problem zu informieren.

Emanuele Iafulla

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo