Eingabehilfen für Android - hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen

Die Smartphones, mit denen wir jeden Tag umgehen, bieten immer mehr Funktionen, die wir uns bis vor einigen Jahren noch nicht vorstellen konnten, aber bis heute wissen nur wenige, wie sie die wesentlichen Funktionen ihres Android-Geräts nutzen können, eines Betriebssystems, das spezielle Tools bietet, die sich anpassen Bestimmte Situationen, z. B. solche, die ein Benutzer mit motorischen, visuellen, hör- oder sprachlichen Behinderungen erleben kann, für die sich die Verwendung des Smartphones als sehr kompliziert erweisen kann.

Aber nicht nur für sie, sondern auch für uns alle ist das Menü ZUGÄNGLICHKEIT nützlich, ein spezieller Abschnitt, der sich in den Einstellungen Ihres Geräts befindet (für MIUI finden wir die Option unter Zusätzliche Einstellungen). Hier in diesem Handbuch erklären wir einen guten Teil des Android Accessibility-Menüs.

Zugänglichkeit

Wie bereits erwähnt, ist das Menü "Eingabehilfen" auf jedem Android-Smartphone verfügbar. Je nach Gerätehersteller werden jedoch einige Anpassungen vorgenommen, sowohl Grafiken als auch verfügbare Funktionen. Der schnellste Weg, um diese Funktion zu erreichen, besteht darin, in der Suchleiste des Einstellungsmenüs danach zu suchen. Wenn Sie sie wirklich nicht finden können, können Sie jederzeit die kostenlose App verwenden
Android-Tools für Barrierefreiheit, im Play Store herunterladbar.

Eingabehilfen für Android - hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen

Das Eingabehilfen-Menü von Android enthält viele nützliche Tools, von denen jedes entsprechend den Änderungen im Betriebssystem sortiert ist. Einige Unternehmen fügen bestimmte Optionen hinzu oder entfernen sie, aber hier konzentrieren wir uns auf die wichtigsten, die mit Standard-Android geliefert werden.

TalkBack ist vielleicht das bekannteste Tool für Barrierefreiheit unter Android, da es Sehbehinderten, aber auch Faulen hilft. Es ist ein Bildschirmleser, der Text in Ton umwandelt und auch ankündigt, was Sie tun, wenn Sie eine Taste drücken, eine Benachrichtigung erhalten oder einen Alarm auslösen. Standardmäßig wird die Text-to-Speech-Engine von Google verwendet. Sie können jedoch eine andere Ihrer Wahl installieren und die Lesesprache ändern. Sie können auch die Geschwindigkeit und Tonhöhe der Stimme des Assistenten ändern sowie einen anpassbaren Sprachdetektor verwenden, damit die Änderung automatisch vorgenommen wird.

Andere Tools, die wir im Menü "Barrierefreiheit" finden, wurden entwickelt, um das visuelle Erlebnis und die Interaktion unter Android zu verbessern. Vor allem aber versprechen sie, Menschen mit Behinderungen bei der Verwendung des Smartphones zu helfen. Unter den verfügbaren Funktionen finden wir:

  • Schriftgröße: Auch in den normalen Bildschirmeinstellungen verfügbar. Mit diesem Tool können Sie den Text auf Ihrem Handy vergrößern oder verkleinern.
  • Bildschirmgröße- Eine Funktion, mit der Sie die Größe von Bildern unter Android ändern können. In den meisten Fällen ändert sich auch die Größe der Texte.
  • Dunkles Thema: Eine der Funktionen, die von Benutzern und dem Akku Ihres Mobiltelefons am meisten geliebt werden. Das dunkle Thema hilft, die Visualisierung einiger Elemente (insbesondere im Dunkeln) zu verbessern und die Autonomie zu verbessern.
  • Vergrößerung: ist ein Tool, mit dem Sie jedes Element auf dem Bildschirm Ihres Mobiltelefons vergrößern können, um es besser zu sehen. Es funktioniert mit Gesten wie wenn Sie den Bildschirm drücken, um ein Foto zu vergrößern, und Sie können eine Tastenkombination konfigurieren, um die Funktion zu aktivieren.
  • Großer Mauszeiger- eine Funktion, die, wie der Name schon sagt, den Android-Zeiger vergrößert, wenn eine Maus zum Navigieren angeschlossen ist;
  • Animationen entfernen- Eine Funktion, die Menschen hilft, denen schwindelig wird oder die Probleme mit der animierten Bewegung von Android haben. Es hilft auch, die Batterielebensdauer zu verlängern.

Ich betone, dass das Menü "Barrierefreiheit" nicht ausschließlich für Menschen mit Behinderungen bestimmt ist, sondern auch für Menschen, die glücklicherweise keine Probleme haben. Daher finden wir unter den nützlichsten Werkzeugen im Menü die folgenden Optionen:

  • Automatisches Klicken: Wird aktiviert, wenn eine Maus mit dem Mobiltelefon verbunden ist, und ermöglicht ein automatisches Klicken, wenn der Cursor für eine bestimmte Zeit auf einem Element stehen bleibt. Die Wartezeit ist anpassbar;
  • Beenden Sie den Anruf mit dem Netzschalter: Eine Funktion, mit der Sie jeden Anruf beenden können, ohne den Bildschirm zu berühren. Dies ist in vielen Situationen nützlich, insbesondere wenn die Berührung des Bildschirms Probleme verursacht.
  • Automatische Bildschirmdrehung  Ebenfalls im Menü mit den Bildschirmoptionen verfügbar, können Elemente auf dem Bildschirm automatisch entsprechend der Ausrichtung Ihres Mobiltelefons gedreht werden.
  • Berühren Sie die Reaktionszeit: oder wie lange es dauert, bis Ihr Handy antwortet, wenn Sie auf den Bildschirm tippen, um etwas zu tun. Eine Funktion, die nützlich ist, wenn Sie ein Anfänger sind.
  • Aktionszeitlimit  Stellen Sie die verfügbare Zeit für die Interaktion mit einigen temporären Elementen auf dem Bildschirm ein, z. B. Benachrichtigungen oder Musiksteuerelemente.
  • Intensität der taktilen Reaktion und Vibration: Ermöglicht es Ihnen, Ihr Telefon so anzupassen, dass es vibriert, wenn Sie bestimmte Aktionen ausführen oder bestimmte Benachrichtigungen erhalten.
  • Systemnavigation: Hier können Sie auswählen, ob die Gesten-Navigation in Android aktiviert werden soll, ob Sie die drei oder nur zwei Touch-Tasten verwenden möchten.

Es gibt einige Extras im Bereich Anhörung, darunter:

  • Mono-Audio: Mischen Sie während der Wiedergabe alle Audiokanäle zu einem. Es ist nützlich für Gehörlose;
  • Audio-Balance: Ermöglicht es, dass der Klang in Richtung jedes Ihrer Ohren lauter oder leiser wird. Es funktioniert besonders gut mit Kopfhörern oder großen Surround-Sound-Systemen, weniger mit Stereolautsprechern.
  • Untertiteleinstellungen: Ein Tool, das die automatische Generierung von Untertiteln in unterstützten Anwendungen ermöglicht. Sie können auch den Stil und die Größe anpassen.

Weitere nützliche Funktionen für alle, die gerne mit ihrem Smartphone experimentieren, sind:

  • Kontrastreicher Text: Erhöhen Sie den Kontrast der Schrift Ihres Telefons zur Hintergrundfarbe, damit diese besser lesbar ist. Verbrauchen Sie mehr Batterie;
  • Farbkorrektur: Besonders nützlich für farbenblinde Menschen. Es handelt sich um eine experimentelle Funktion, mit der der Farbumfang des Betriebssystems geändert wird, sodass Sie alle Elemente des Bildschirms besser sehen können.
  • Farbinversion: Ein experimentelles Tool, das die Farbpalette aller Elemente auf Android auf das Gegenteil ändert. Es gibt auch eine Verknüpfung, um es schnell zu aktivieren.
  • Verbindung über den Sperrbildschirm: Ermöglicht den Zugriff auf das Android-Eingabehilfen über den Sperrbildschirm durch gleichzeitiges Drücken der Tasten „Lauter“ + „Leiser“.

Im Großen und Ganzen sind dies die Funktionen im Menü "Eingabehilfen für Android". Ich lade Sie ein, zu prüfen, ob sich unter ihnen jemand befindet, der für Sie geeignet sein könnte. Und wenn das Thema für Sie von Interesse war, folgen Sie uns weiter, denn in der nächsten Folge ... oops, pardòn, Artikel werden wir über die Entwickleroptionen sprechen, oder zumindest über diejenigen, die Sie am meisten interessieren könnten.

Telegramm-LogoInteressieren Sie sich für ANGEBOTE? Folgen Sie unserem TELEGRAM Channel! Viele Rabattcodes, Angebote, einige davon exklusiv für die Gruppe, für Telefone, Tablet-Geräte und Technologie.

Nerd, Geek, Netizen, Begriffe, die mir nicht gehören. Einfach selbst, Technikliebhaber und provokativ wie Xiaomi mit seinen Produkten. Hohe Qualität zu fairen Preisen, eine echte Provokation für die bekanntesten Marken.

zeichnen
benachrichtigen
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
XiaomiToday.it - ​​Die italienische Community für Xiaomi-Produkte
Logo